Montag, 22. Oktober 2007

Paul Raven ist tot.

Am vergangenen Samstag erlag Paul Raven im Alter von 46 einer Herzatacke. Als Bassist von Bands wie Killing Joke, Prong, Ministry, Godflesh oder Murder Inc. stand Paul Raven all die Jahre immer irgendwie im Zentrum einer ganzen Familie von einflussreichen Bands um das Feld "Industrial-Rock/Metal", von denen ich großer Fan bin. Eine Familie, die personell eigentlich erst in den letzten Jahren auch durch sein Mitwirken noch so richtig aneinanderrückte und die gerade ihren dritten Frühling zu erleben scheint. Gerade Raven war derjenige, der immer wieder neue Mitglieder in dieser Familie willkommen hieß, z.B. als er sich Anfang der 90er schon als Prong-Fan outete, bevor er dann sogar bei ihnen einstieg, oder jüngst noch dazu beitrug, Erben seines musikalischen Schaffens einer neuen Generation namens October File auch zu pushen und unterstützen. In Zukunft eine dieser Bands live zu sehen wird einen extra-nostalgischen Beigeschmack haben, weil er nicht mehr bei ihnen mit auf der Bühne steht und es auch nie wieder tun wird.

Ruhe in Frieden, Paul.