Donnerstag, 4. Juli 2019

Bumms-Tschacke-Düsch(5)

Nicht nur den von Submerged, sondern auch den Set von MONOLOG bei der Ohm Resistance Label-Jubiläumssause im Ohm Club Berlin Anfang Juni gibt’s jetzt für nicht dabei gewesene oder resümieren wollende als Internet-Stream konserviert:



Und wo wir gerade dabei sind, möchte ich der Vollständigkeit halber noch mal eben auf 2-3 Veröffentlichungen hinweisen, die es wert sind im „Bumms-Tschacke-Düsch“-Rahmen noch mal erwähnt zu werden, obwohl sie in den allgemeinen Veröffentlichungsübersichten von Mai und Juni auch schon mal gelistet waren:

Wenn wir eh schon wieder von SUBMERGED und seinem Label Ohm Resistance reden, soll natürlich nicht untergehen, dass jener mit "The Eradication of Untruth" eine aktuelle EP draußen hat, die mit vier Kollaborations-Tracks plus einen Remix ziemlich dick produziert ziemlich abwechslungsreichen Kram auffährt. Darunter z.B. eine Hommage an The Prodigy* und den verstorbenen Keith Flint unter Mitwirkung des Duos Molecular.
Irgendwie vielleicht nicht sooo ganz meine Lieblingstasse an DnB und artverwandtem, aber durchaus ein Grower.
Die "Limited Edition" der 12‘‘ kommt übrigens mit Shirt und Comic!


Über das digitale Ohm-Schwesterlabel Distortion Records aus der Ukraine kam dann außerdem vergangenen Monat die "I" EP vom Hamburger IDEATORZ.
Neurofunk? Darkstep? Keine Ahnung, in welche Substilschublade man das eintüten würde, denn davon habe
ich in diesem Zusammenhang halt wirklich zu wenig einen sitzen, aber allein der etwas rave-technoid trötende Opener 'Cocaine' ist schon ein kleiner Hit.

Noch eine Vier-Song-EP aus der gleichen Ecke: Was ERIS & OZ1 einem auf "Chaos Bringer" präsentieren ist so gerade eben noch Dancefloor-kompatibler Drum'n'Bass der härter knallenden Sorte, der sich eigentlich schon an der Grenze zum Hardcore-Techno und Breakcore bewegt.

Uuund auf der Bandcamp-Seite von Soinicterror Recordings ist gerade auch noch eine Zwei-Song-Veröffentlichung online gegangen, auf der jeder der beiden Label-Betreiber jeweils mit einem noch weiteren Kollegen kollaboriert: END.USER & AARON BIANCHI (recht End.User-typisch mit dichten Teppichen und brummsägendem Synth-Bass) und VELOS & N.L.I.C. (was wiederum in die etwas härtere und wildere Ecke schielt).

*Ach ja - heute (!) feiert übrigens THE PRODIGY's "Music For The Jilted Generation" den 25sten!
In diesem Sinne: Fuck 'em and their Law!



  • Bumms-Tschacke-Düsch (Mai 2019): Mixe von SUBMERGED und GORE TECH
  • Bumms-Tschacke-Düsch (2): SUBMERGED Live-Set, OAT 
  • Bumms-Tschacke-Düsch (3): EPs und Singles von BEAMWIDTH, BREAKAGE, PETE CANNON, HEADPLUNGER, MARK
  • Bumms-Tschacke-Düsch (4): Alben von HOMEMADE WEAPONS und PARAGON
  • Keine Kommentare:

    Kommentar posten