Donnerstag, 18. April 2019

Respect to the Authors

Mal eben doch auch noch ein paar Worte zur neuen DÄLEK EP "Respect To The Authors", die sozusagen parallel zum Label-Jubiläum auf Exile On Mainstream Records rauskam und nur über eben dieses bzw. bei Konzerten als limitierte LP erhältlich, d.h. z.B. auch nicht als Internet-Stream verfügbar ist. 

Lange bevor sowas wie (die im Grunde genommen auch nicht wirklich vergleichbaren) Death Grips auf der Bildfläche auftauchte, war DÄLEK schon der Markenname schlechthin an experimentellem Alternative-Hip-Hop, dem sich vor allem auch Freunde von Drone, Doom, Shoegaze, Noise/-rock, Industrial, Dark Ambient und co. zugeneigt fühlten. DÄLEK packten ihr Genre an der Wurzel Public Enemy'scher Soundtüfteleien (die back in the day ja auch ziemlich hartkantig tönten) und kombinierten ihre Beats und Raps auf Alben wie dem 2004er "Absence" (nicht nur aber) vor allem mit harschen, wuchtigen Klangcollagen, Soundscapes und Noise-Wällen, wie man es anderweitig noch nicht gehört hatte.

Dass diese Floskel von der Würze in der Kürze manchmal gar nicht mal so falsch ist, zeigt die "Respect To The Authors" EP, die mit ihren sechs Tracks (drei pro LP-Seite) gut auf den Punkt kommt.
Der eröffnende Titeltrack treibt mit einer pumpenden Bass- und Beat-Kombination, wabert ferner spooky-breitflächig und MC Dälek aka Will Brooks rappt relativ aggressiv darüber.
Das folgende '...With These Mics' schaltet einen Gang zurück und hat einen etwas melancholischeren Touch.
Die A-Seite schließt mit 'Molten', das schon vor einiger Zeit mal als Digital-Single auf die Welt losgealssen wurde.


Clever gemacht ist dann auch noch, wie sich die B.-Seite auf die Schlussnummer 'Seek Harbor' zuspitzt, die gänzlich ohne Rhythmus in Vocal-Vortrag auf Noise-Fläche zerfasert.
Zu weiteren Mitwirkenden gehören übrigens DÄLEK's On-/ Off-Scratcher DJ Rek, sowie Mitglieder der längst aufgelösten Shoegazer All Natural Lemon & Lime Flavors, die über die Jahre immer wieder mal was zu DÄLEK-Veröffentlichungen beigetragen haben.


Schönes Teil!

Keine Kommentare:

Kommentar posten