Dienstag, 10. Januar 2017

Svart Lava

Wer Musik a la Bohren & Der Club of Gore und/ oder The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble schätzt, der sollte jetzt mal die Ohren spitzen: THE THING WITH FIVE EYES sind nämlich ein Ableger letztgenannter von Jason Köhnen (auch bekannt als Bong-Ra).
Beim neuen eigenen Label SVART LAVA wurde als erste Amtshandlung dessen Debütalbum „نور“ Anfang diesen Jahres auf Bandcamp hochgeladen:



Eine weitere Improv-Session von TTWFE findet man im Übrigen auch noch auf dessen eigener Bandcamp-Seite.

Der offiziell Anfang Februar erscheinende Svart Lava Release #2 wiederum firmiert unter dem Namen KÖHNEN PANDI DUO.
Dabei handelt es sich natürlich um eine Kooperation mit dem ungarischen Drummer Balázs Pándi, u.a. bekannt durch Zusammenarbeiten mit Japanoise-Urgesteinen wie Merzbow und K.K. Null, mit Breakbeat-Elektronikern wie Venetian Snares und Submerged, oder als Schlagzeuger der Doom-Jazzer Obake:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen