Freitag, 23. Dezember 2016

Adventskalender 23: The Glowing Man

Okay, ich gebs zu: Ein solches Maulsperren-Jahrzehntalbum wie „The Seer“ gelang SWANS danach weder mit „To Be Kind“, noch mit „The Glowing Man“ noch mal. Macht aber nix.



Die SWANS 2010-2017, die sich gerade in ihrer Finalphase befinden, sind eine Band, die eine faszinierende Eigendynamik annahm.
Darüber wurde viel geschrieben, woanders genauso wie hier, weswegen wir weitere Details jetzt auch mal weitere Details sein lassen können.
Michael Gira hat mit dieser neuzeitlichen SWANS-Inkarnation eine ganz eigene Stilformel gefunden, sowas wie ausufernden Post-/ Noise-Rock mit schamanischen Mantra-Charakter zu erschaffen, wie ihn nur diese eine Band spielt.
Eine Reise, der ich sehr gerne beigewohnt habe. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen