Freitag, 8. April 2016

Geryon - The Wound and the Bow

Unter dem Namen GERYON macht die Rhythm Section der NY-Hipstermetaller Krallice, tatsächlich in Bass-/ Schlagzeug-Besetzung ohne Gitarre sowas wie komplexen, derben Death Metal Richtung Morbid Angel. Dass sowas tatsächlich geht, davon kann man sich ab heute auf ihrem zweiten Album erneut überzeugen:

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen