Sonntag, 27. Dezember 2015

Nachzügler 2015 (1)

Letzten Monat erschien der neuste Release des irgendwo zwischen Doom Metal und Swans'schem Experimentallärm angesiedelten „Kompositions-Projekts“ WRECKMEISTER HARMONIES. Mainman J.R. Robinson hat dafür 30 Musiker akquiriert, u.a. die beiden von The Body und Alexander Hacke.


 

TORPOR sind aus London und machen sowas wie zur Hardcore-Seite neigenden Sludge-Metal. Langsame Beats, tiefes Gedröhne, sowohl männliches Gebrüll als auch weibliches Geshoute. „From Nothing Comes Everything“ kam Anfang des Jahres:

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen