Dienstag, 18. August 2015

Tja…

Falls sich irgendjemand meiner drei Leser fragen sollte: Während sich die allgemeine Pleiten-, Pech- und Pannenserie bei mir weiterhin aus dem Proberaum heraus auf andere Lebensbereiche ausweitetet (womit ich Euch jetzt allerdings nicht ferner langweilen möchte), bin ich außerdem an anderen Fronten so busy, dass ich nicht mehr wirklich zum bloggen komme.
Dass es auf dem PartySan, speziell am Donnerstag (Nuclear Assault!), ganz cool war, genauso wie auf dem Dortmunder Junkyard Open Air, muss somit im Detail leider durchs Raster fallen. 
Wenn ich irgendwann die nächsten Tage doch mal die entsprechende Verschnaufpause und Restmotivation dafür haben sollte, äußere ich hier vielleicht mal eben, warum das Debüt-Album von THE SPIRIT CABINET supercool ist. Oder was sonst noch gerade gutes rauskommt (FUCK THE FACTS liefern gerade mal wieder mehr als solide ab, das Langspieldebüt von KALMEN überzeugt ebenfalls, …).
Aktuell ist hier allerdings eher so ein bisschen Sendepause, weil an allen anderen Fronten so viel ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen