Freitag, 17. Juli 2015

Melvins - The Bulls & The Bees + Electroretard

Hätte ich fast vergessen: Keine Ahnung, was genau die MELVINS dazu veranlasst hat, letzten Monat die 2012er Gratisdownload-EP (powered by Scion A/V) „The Bulls & the Bees” und den 2001er Release „Electroretard“ als Tonträger zusammen wiederzuveröffentlichen.
Denn irgendwie könnten die beiden kaum unterschiedlicher sein.
Bei „The Bulls & the Bees” handelt es sich um fünf Songs des Line-Ups mit Basser Jared Warren und Zweitschlagzeuger Coady Willis (beide Big Business, davor Karp); entsprechend im eher eingängig-rockigen Stil dieser Teilzeitinkarnation. Besonders cool: Das relaxte „We Are Doomed“.
„Electroretard“ wiederum ist eine seltsame Compilation von Coversongs (sehr, sehr geil: Wipers‘ „Youth of America”!) und Selbstzitaten (irgendwie strange und cool zugleich: Die völlig bekloppt zerlegte Version des Überhits „Revolve“). Am Bass war zu der Zeit im Übrigen Kevin Rutmanis (auch Cows, Ex-Tomahawk, Hepa/Titus) dabei.

Wie so vieles der Band macht allerdings auch diese etwas unlogisch anmutende Zusammenstellung, die in ihrer Breite von Wirrkram bis Abrockern somit sogar irgendwie was verhältnismäßig repräsentatives hat, wieder ein mal ziemlichen Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen