Montag, 6. Juli 2015

Hipstermetal im Juli

Ich mach’s erstmal kurz:

ALDA, über die hier vor Jahren schon mal kurz was zu lesen war, haben nach längerer Pause dann doch mal wieder ein Album gemacht. Kommt jetzt gerade bei bindrunerecordings.bandcamp.com raus.

Talkin‘ bout Hipster-Black-Metal: Am 24.07. erscheinen außerdem neue Alben von HOPE DRONE und LOCRIAN via Relapse Records, die ich beide zufällig schon hören dufte, und beide für gut, wenn auch nicht überragend befinde:

HOPE DRONE machen auf ihrem zweiten Album ganze 77 Minuten lang diese Post-Black-Metal-Nummer, die nach wie vor weitgehend akzentfrei, dafür aber doch recht kurzweilig durchläuft.
Bandcamp: hopedrone.bandcamp.com/album/cloak-of-ash

LOCRIAN machen u.a. ähnliches, drumherum aber auch anderes. Damit habe ich jetzt alles und nix ausgesagt, aber ihr kommendes Album ist ebenfalls ganz gut.
Bandcamp: locrian.bandcamp.com/album/infinite-dissolution

Am gleichen Datum erscheint im Übrigen auch was neues von DEATHRITE. Eine Band, über die ich immerhin die Anekdote liefern kann, dass einer von ihnen sich mal auf dem Schlafsofa einer Bekannten, wo er nach einem Gig in town untergebracht war, buchstäblich eingekackt hat. True Story.
Bandcamp (älterer Kram): deathrite.bandcamp.com


Soweit...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen