Mittwoch, 15. Oktober 2014

Ach ja…

Eigentlich wollte ich noch ausführlicher darüber berichten, wie es beim diesjährigen „Radau gegen HIV“ in Lünen mit AMENRA, OATHBREAKER und SUM OF R so war.
Ein momentaner Mangel an Zeit, Lust und Energie steht dem irgendwie im Weg. Soviel: OATHBREAKERs hochenergische Show mit Hippie-esquer Schreierin war das Highlight des Abends, SUM OF R mit ihrem eigenwilligen Bassloop-Drone- und Minimaldrumkit-Style wieder ein mal eine wirklich feine Sache, AMENRA wie üblich ziemlich gut, wenn auch (ebenfalls wie gewohnt) irgendwie dezent unsympathisch. Einen mäßigen Local Support gabs auch. Bilder habe ich keine (Amenra verbaten sich im Vorfeld ausdrücklich Amateurfotografen und Handyfilmer).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen