Dienstag, 15. Mai 2012

Hull live@Glasslands

Während HULL in der – und ich hasse es, diesen Begriff überhaupt zu benutzen - „Hipster-Metal-Blogosphäre“, und vor allem in ihrer Heimat New York City bereits einen gewissen Heldenstatus erlangen konnten, scheint sich darüber hinaus nach wie vor niemand so wirklich für diese grandiose Kapelle zu interessieren. Daran wird sich vermutlich auch dadurch kurzfristig erst mal nichts ändern, dass der inzwischen doch recht legendäre Livefilmer „(((unartig)))“ die Band in der Brooklyner Glasslands Gallery (hey, da war ich auch schon mal!) eingefangen hat:

Hull - Brooklyn, Glasslands 12 May 2012 from (((unartig))) on Vimeo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen