Mittwoch, 1. Dezember 2010

Superstar

Witziges Netzfundstück! Pink Floyd wird ja bekanntermaßen nachgesagt, dass sich einer ihrer epischsten Songs überraschend synchron zu einer bestimmten Filmsequenz verhält, weiterhin ebenfalls ein ganzes Album von ihnen zu einem ganzen Film. Für Freunde derartiger Zufälle hat neulich jemand noch was amüsant-interessantes aufgetan: Wenn man zu einer Nummer aus „Jesus Christ Superstar“ den GODFLESH-Song „Anthem“ spielt, passt das ebenfalls überraschend gut übereinander – vor allem ab ca. 03:30 lohnt es sich mal hinzugucken (mit einem ziemlich gut passenden Übergang bei 04:00 und einem richtigen Schmunzlermoment bei 4:25):

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen